AgendaEarth

The wild fire day

Datum: 28.04.2019

Zeit: 08:15h

Ort: Kanton Waadt

Kein Feuerzeug zur Hand? Keine Zündhölzer dabei? Es regnet? Erlerne bei uns die Kunst des Feuermachens!

Anmelden

Wir beginnen den Tag mit den Grundlagen: Wie kann man bei Regen ein Feuer entfachen (ohne Papier, Benzin, Flammenwerfer usw.)? Wenn man nur Zündhölzer zur Verfügung hat, kann das schwierig sein!

Dann lernen wir, mit Zunder anzufeuern und ein rauchfreies Feuer zu machen. Wir werden die verschiedenen Holzarten und ihre Feuerqualitäten kennenlernen (welches gibt gute Hitze, welches brennt sehr hell, welches ist gefährlich?) und herausfinden, welche Arten von Feuer es gibt. Zudem lernen wir, wie wir das Feuer maximal nutzen können (Einsatz von Reflektoren usw.) und was man mit der entstandenen Kohle und der Asche tun kann…

Anschliessend kommen wir in eine fortgeschrittene Phase: Wir werden nur mit dem, was wir in der Natur finden – also ohne Zündholz oder Feuerzeug – ein Feuer entfachen.

Nachdem unser Feuer einige Stunden gebrannt hat, gehen wir wieder nach Hause, ohne auch nur eine Spur zu hinterlassen. Sogar das Gras unter der Feuerstelle wird noch grün sein.

Melde dich für diesen Tag an, um ein Meister des Feuers zu werden!

Diese Aktivität kann mit dem Kurs «Korbmacherei und Bärlauch» vom 27. April 2019 kombiniert werden (Nacht im Zelt oder im Unterschlupf aus Blachen).

Wenn du von weit her anreist, können wir dir für den Vorabend eine Übernachtungsmöglichkeit organisieren. 

Alter: ab 16 Jahren
Preis: CHF 80.00
Anmeldeschluss: 15.04.2019

Leitung:

Antonino Catalanotto

Telefon:

078 883 15 71

Mail:

antonino.catalanotto@gmail.com