Aktivitäten

Earth

Die Beziehung zur Natur ist grundlegend, um ausgeglichen mit dem, was uns unmittelbar umgibt und weit über unserem Begreifen liegt, zu leben.

Out of Town

Unter der Rubrik «Earth» verstehen wir unsere Survival-Angebot. Die Earth Events kreisen um das Leben in der freien Natur. In der aktuellen Gesellschaft wird die Natur als schönes Dekor oder als ein Freizeitort gesehen und genutzt. Danke unsere Aktivitäten möchten wir sie aber hautnah erleben, vollständig in ihr eintauchen und Teil von ihr werden. Genauer: Es geht ums das Erlernen von Überlebenstechniken ohne Hilfsmittel, wie das Konstruieren eines Biwak aus Ästen, Laub und Steinen, Nahrung aus der wilden Natur zu schöpfen und sich die dazu nötigen Werkzeuge selbst zubauen. Ein neues Verständnis für die Natur und der Einklang mit unserer Umgebung scheint uns heute um so wichtiger.

Rent an instructor

Out of Town bietet nicht nur die Survival Aktivitäten an, welche auf unserer Webseite zu finden sind. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, einen ausgebildeten Survival Spezialisten zu kontaktieren, um so einen massgeschneiderten und individuellen Event speziell für sie anzubieten. Im Rahmen von «Earth» können folgende Aktivitäten inklusive Instruktor gebucht werden:

Einführungswochenende Überlebenstechnik, Iglubau und überleben im Schnee, Wildpflanzen Spaziergänge, Handwerk in der Wildnis, Alles rund ums Feuer, Überlebenswochenende, Tierbeobachtungen, Kayakbau, Schwitzhütte, Geburtstag in der Natur, Tropfsteinhöhlen Exkursion, Einführung in Reisevorbereitung, tannage de peaux, Survival Hardcore (in der Natur nur mit dem Sackmesser), Reisen ohne Geld etc.

Falls wir ihr Interesse geweckt haben, zögern sie nicht und kontaktieren sie uns.

Survival Spezialist: Antonino Catalanotto
Psychologe, Survival Instruktor SOS, Outdoor education councellor, UAPE Ausbilder, Velo-Ferien-Enthusiast (Schweiz–Indien), Beratung für Abenteuerreisen, Beteiligt als instruktor bei Pôle Sud, und mit Bart…

Link: www.survival-project.ch

Kommende Events:  AgendaEarth

22.06.–23.06.2019

48h Into The Wild

Überlebenskurs: Nach 48 Stunden bist du bereit, in der Natur die Prioritäten richtig zu setzen: Unterkunft, Feuer, Wasser, Essen.

06.07.–07.07.2019

Invisible camping

Campiere in der Natur, ohne bemerkt zu werden und ohne Spuren zu hinterlassen.

08.07.–12.07.2019

Rewild Yourself

5 Tage, um in die Wildnis zurückzukehren!

25.08.2019

Wasser finden, beurteilen und aufbereiten

Lerne verschiedene Methoden kennen, um Wasser zu finden und es trinkbar zu machen.

14.09.–16.09.2019

Hardcore Survival

You, the wild, 1 knife and 3 days

09.11.2019

Wild Sauna

Bau einer Sauna in der freien Natur

14.12.2019

Wildpflanzen im Winter

Wildpflanzenküche? Super! Aber was macht man im Winter?